Thaya bei Raabs

Fluss und Bach
Antworten
Benutzeravatar
Hechtspinner
Köderfisch
Beiträge: 44
Registriert: 20.05.2008, 19:35
Wohnort: 3852 Gastern Waldviertel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Thaya bei Raabs

Beitrag von Hechtspinner » 21.09.2008, 19:29

Ich überlege ob ich mir nächstes Jahr eine Saisonkarte in der Thaya kaufe (Revier Kollmitzgraben oder Buchenstein)

Könnt ihr mir etwas über diese Reviere berichten?

MFG Hechtspinner
Petri Heil und dicke Hechte

Hier regiert der SCR

Benutzeravatar
wer.mini
Köderfisch
Beiträge: 21
Registriert: 08.09.2008, 14:18
Revier/Gewässer: Schönauer Teich
Wohnort: Schönau an der Triesting
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thaya bei Raabs

Beitrag von wer.mini » 21.09.2008, 21:29

Habe 2 Saisonen in Kollmitzgraben gefischt war recht zufrieden. Es sind halt nur wenige Plätze vom ufer aus befischbar. Die meisten fahren mit dem Boot auf einen Angelplatz.Es gibt im Ort zwei Wiesen wo man ohne mit dem Boot zu fahren angeln kann,
gefangen hab ich gut das Revier wird gut besetzt.

Karten bei Reinhold Rieder im Kollmitzdörfl oder bei der Stadtgemeinde Raabs


LG W

Benutzeravatar
Hechtspinner
Köderfisch
Beiträge: 44
Registriert: 20.05.2008, 19:35
Wohnort: 3852 Gastern Waldviertel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thaya bei Raabs

Beitrag von Hechtspinner » 22.09.2008, 16:33

Mich würden auch andere Thaya-reviere zwischen Waidhofen und Raabs interessieren wo ich vorallem Hechten nachstellen kann
Petri Heil und dicke Hechte

Hier regiert der SCR

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 7875
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Thaya bei Raabs

Beitrag von Lupus » 22.09.2008, 17:41

Hechtspinner hat geschrieben:Mich würden auch andere Thaya-reviere zwischen Waidhofen und Raabs interessieren wo ich vorallem Hechten nachstellen kann
Hallo Hechtspinner!
Ich hatte vor vielen vielen Jahren einmal eine Wochenkarte an der Mährischen Thaya (Revier Holzermühle), was ja sehr nahe von Raabs ist. Allerdings hatte ich damals nur auf Karpfen gefischt und war sehr zufrieden. Was mich beeindruckt hatte, war die wirkliche Ruhe am Revier. Der Freund, mit dem ich damals fischte, hatte eine Jahreskarte und fischte auch (im Herbst) auf Hecht mit Erfolg. Jedenfalls war ein Hechtbestand vorhanden. Bewirtschaftet war das Wasser jedenfalls gut.
Gruss. Lupus

Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
Beiträge: 1968
Registriert: 10.06.2007, 10:45
Revier/Gewässer: Donau, Thaya
Wohnort: Wilfersdorf
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Thaya bei Raabs

Beitrag von Sixpack » 25.10.2008, 16:17

Hallo!

Ich habe Kollmitzgraben gut 20 Jahre befischt ....durch einige sehr starke Hochwässer ist der Bestand leider nicht mehr das was er einmal war.
Die Fischdichte im allgemeinen ist zwar relativ hoch, aber die Größen lassen zu wünschen übrig - dies gilt auch für den Hecht.
Landschaftlich sehr schön, aber ohne Boot musst du dich auf längere Fußwege einstellen.

Greets

erich
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"

Birdy
Köderfisch
Beiträge: 30
Registriert: 23.04.2017, 15:47
Revier/Gewässer: Waldviertel Niederös
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Thaya bei Raabs

Beitrag von Birdy » 27.02.2018, 08:24

Hallo
Wo kann man dort ein Boot mit dem Anhänger zu Wasser lassen?
M.f.G. Birdy

Antworten

Zurück zu „Fließende Gewässer in Österreich“