Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Hier können Jungangler und Angelanfänger ihre Fragen stellen.
Antworten
Viktor
Köderfisch
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2020, 19:49
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von Viktor » 02.05.2020, 20:15

Hey, ich habe im November 2019 meine Fischerprüfung bestanden und war im Sommer an einem Forellensee angeln, wo ich meine ersten Fische fangen konnte. Darunter ein ca. 70cm Stör (auf Pose mit Mistwurm am Grund). Jetzt war ich im Frühjahr einmal im Donaualtarm bei Altenwörth (Grundmontage mit Pose), und das zweite Mal war ich beim Großen Kamp zwischen Langenlois und Schönberg am Kamp (mit meiner neuen Spinnrute). Beide Male leider ohne Erfolg.

Meine Spinnrute (Daiwa Silver Creek UL) hat eine Länge von 2,20m und ein Wurfgewicht von 3-14g. Ich will demnächst auf Barsch mit meiner Spinnrute angeln gehen und wollte fragen, ob jemand einen Tipp für ein gutes Barschgewässer hat, um die ersten Fänge mit meiner Spinnrute zu machen. Bevorzugen würde ich ein stehendes Gewässer in Wien oder Niederösterreich (Fahrzeit bis zu 1h 30min von Wien). Außerdem soll es Tageskarten geben.

Viel Dank schon im Vorraus!

LG Viktor

Benutzeravatar
Lupus
Wels
Beiträge: 8020
Registriert: 19.03.2005, 10:58
Revier/Gewässer: verschiedene
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von Lupus » 03.05.2020, 09:00

Sind nicht in der Entlastungsrinne viele Barsche ? Dort darfst Du glaub ich eh ab 1.6. Spinnfischen und kriegst sicher auch Tageskarten vom Verband.
Frag mal die Jungs die im Donaustadt thread immer schreiben.....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lupus für den Beitrag:
Viktor

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Brasse
Beiträge: 148
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von OldManAndTheSea » 03.05.2020, 11:56

Hi Viktor!
Ja da würde dich in Wien floridsdorf anbieten. Barsche gibt es genug ins dazu viele Hechte.
Tageskarten kannst du online über hejfish nehmen. Ds1 und ds2 bieten meines Wissens nach keine an.
Lg Alex
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OldManAndTheSea für den Beitrag:
Viktor

Bergkönig
Köderfisch
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2006, 21:55
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von Bergkönig » 03.05.2020, 12:05

Hallo Viktor

Ich bin der Gewässerwart von Floridsdorf. Ich würde dir das Revier Floridsdorf sehr empfehlen. Tageskarten gibt es und ab 1.6 ist Spinnfischen erlaubt. Es gibt einen wirklich sehr guten Barschbestand (vielen Dank für die Grundeln!!) und aufgrund des vielen Krautes derzeit einen traumhaften Hechtbestand. Schreibe mir deine Nummer und ich melde mich bei dir!! Ich kann dir leider nicht alles schreiben, weil es meine Zeit sprengen würde.....bin dir gerne bereit mehr zu helfen.

Petri Heil

Lg Bergkönig
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Bergkönig für den Beitrag:
Viktor

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 3983
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von rob gone fishing » 03.05.2020, 12:06

servus viktor!

altarm in altenwörth ist eher schwierig, da musst du wirklich suchen, ein boot ist da von vorteil. viele und auch gute barsche stehen unterhalb der wehr. da wo der altarm in die donau mündet. nicht direkt in der strömung des wehrabflusses, sondern rund herum! lg rob
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob gone fishing für den Beitrag:
Viktor

Viktor
Köderfisch
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2020, 19:49
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von Viktor » 04.05.2020, 13:16

Danke für die ganzen Antworten. Würdet ihr in Floridsdorf aufgrund der Hechtgefahr mit einem Stahlvorfach angeln, oder reicht da ein etwas dickeres Fluorocarbonvorfach? Und ich wollte noch fragen wo dort so die Hotspots für Barsche sind (vielleicht Brücken?).

LG Viktor

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Brasse
Beiträge: 148
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von OldManAndTheSea » 04.05.2020, 19:48

Da haben andere vielleicht mehr Erfahrung, aber ich würde dir zu einem dünnen Stall Vordach raten. 5-6kg. Hatte letztes Jahr manchmal eine sehr leichte Rute (2-7gr) und eigentlich dann fast immer einen hecht Biss dabei. Fische höchstens mit ganz kleinen Gummis rein mit fluo in der Rinne. Bei allem anderen nehme ich Stahl.

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Brasse
Beiträge: 148
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von OldManAndTheSea » 04.05.2020, 19:59

Und ganz vergessen zu schreiben. Was die Brücken betrifft bin zumindest ich nicht überzeugt. Die sind natürlich dort auch, aber dort probieren es halt auch alle. Kleine kannst du eigentlich überall finden. Geh einfach hin, wo es dort gefällt und wenn du bei einer Brücke vorbei kommst, dann würde ich auch nicht vorbei gehen. :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OldManAndTheSea für den Beitrag:
Viktor

Viktor
Köderfisch
Beiträge: 3
Registriert: 02.05.2020, 19:49
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von Viktor » 07.05.2020, 14:49

Rob, ist der Wehrabfluss dort wo auch die Fischtreppe ist?

LG Viktor

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 3983
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von rob gone fishing » 07.05.2020, 15:05

Viktor hat geschrieben:
07.05.2020, 14:49
Rob, ist der Wehrabfluss dort wo auch die Fischtreppe ist?

LG Viktor
ja viktor! lg rob

Nico Wien
Köderfisch
Beiträge: 43
Registriert: 24.04.2015, 16:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Barschgewässer Wien/Niederösterreich

Beitrag von Nico Wien » 07.05.2020, 21:50

Hallo Viktor!

Ich hatte die letzten 3 Jahre das Floridsdorfer Revier. Eigentlich ein recht gutes Revier aber wollte mal was anderes probieren. Aber Egal. Also die Barsche findest du zu größten Teil bei den Brücken aber auch unter den Pontons, sobald diese wieder im Wasser sind. Achte darauf das du die Pontons nicht während dem Fischen betreten darfst. Steht meines Wissens auch in der Revierordnung drin. Ohne Stahlvorfach zu angeln ist ein wenig riskant, da dir jederzeit ein Hecht einsteigen kann. Da wie bereits erwähnt die Brücken sehr beliebte Spots sind, kann es immer wieder vorkommen das aufgrund des hohen Angeldrucks, das die Barsche dort recht zickig werden und die Köder entweder nur anstupsen :roll: oder sie komplett ignorieren :lol: . Da hilft dann meistens Dropshoten mit Tauwurm. :up2: Solltest noch was wissen wollen, kannst gerne Fragen.

TL

Nico
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nico Wien für den Beitrag:
Viktor

Antworten

Zurück zu „Anfänger- und Junganglerforum“