Grundrute

Forumsparter gesucht
Antworten
Jagsi
Köderfisch
Beiträge: 38
Registriert: 23.07.2013, 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Grundrute

Beitrag von Jagsi » 07.05.2019, 10:19

Hallo Gemeinde

Kann mir wer eine Empfehlung für eine gute Grundrute geben?
Fische hauptsächlich an der Enns (innere Enns) und manchmal Rückstau und Stausee also eher langsam fließend und stehende Gewässer.
Meine Teleskoprute die ich bis jetzt verwendet habe hat leider den Geist aufgegeben.

Danke für eure Tips.

Lg

SKV1989
Zander
Beiträge: 251
Registriert: 15.01.2014, 11:13
Revier/Gewässer: Abwinden/Asten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Grundrute

Beitrag von SKV1989 » 09.05.2019, 06:40

Guten Morgen,

was ist dein Zielfisch?
Welche Wurfweiten willst du erreichen?

Wo bewegst du dich preislich?

Benutzeravatar
Patrickpr
Karpfen
Beiträge: 389
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Grundrute

Beitrag von Patrickpr » 09.05.2019, 07:39

Sucht du wieder eine Teleskoprute?

Benutzeravatar
makirsch
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 918
Registriert: 22.08.2012, 23:47
Revier/Gewässer: Privat Gewässer
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Grundrute

Beitrag von makirsch » 09.05.2019, 10:55

Es steht zwar nicht dabei welcher Zielfisch, aber so als Alround Rute zum Grundangeln nehme ich meistens meine Wychwood Extricator in 9ft mit 2,75lb. Da machen kleine Fische schon Spaß, aber wenn mal ein großer ans Band geht kann man ihn damit auch noch halten.

Alternativ wäre vielleicht auch eine Medium/Heavy Feeder vielleicht Interessant, die Biss Erkennung mit so einer Rute ist halt wirklich genial!

LG
Martin

Jagsi
Köderfisch
Beiträge: 38
Registriert: 23.07.2013, 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Grundrute

Beitrag von Jagsi » 09.05.2019, 20:51

Zielfisch ist sicher Forelle
Wurfweite... hmm 15-25m würde ich mal schätzen.
Teleskoprute muss es nicht sein - will eher was hochwertiges für immer :-D

danke schonmal für eure hilfe...

lg

Benutzeravatar
Patrickpr
Karpfen
Beiträge: 389
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Grundrute

Beitrag von Patrickpr » 10.05.2019, 08:29

Für Forellen kann ich dir eine Fliegenrute empfehlen :mrgreen:

Jagsi
Köderfisch
Beiträge: 38
Registriert: 23.07.2013, 21:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Grundrute

Beitrag von Jagsi » 10.05.2019, 20:52

Hy Patrick

Das Fliegenfischen würde mich eh schon lange interessieren nur habe ich mich noch nie drüber getraut.
Kennst du die Enns in Weyer/Großraming usw. - kann man dort mit Fliegenfischen was fangen?

Benutzeravatar
Patrickpr
Karpfen
Beiträge: 389
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Grundrute

Beitrag von Patrickpr » 11.05.2019, 09:23

Ich persönlich war noch nicht dort!
Jedoch habe ich festgestellt dass man mit der Fliegenrute überall fangen kann. :up2: Sogar in der Donau :wink:

Cathunter
Zander
Beiträge: 283
Registriert: 23.07.2014, 03:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: Linz umgebung
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Grundrute

Beitrag von Cathunter » 12.05.2019, 13:36

ich würd ne heavy feeder empfehlen

Antworten

Zurück zu „Rute, Rolle, Schnur“