Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Forumsparter gesucht
Antworten
Benutzeravatar
regus
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 887
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von regus » 13.08.2019, 11:53

Einmal mehr war ich am Mittelmeer und war fest entschlossen diesmal den einen,geilen Meeresräuber zu fangen - vom Ufer natürlich, alles andere interessiert mich eigentlich nicht wirklich.
Denn mit den lokalen Charterunternehmen ist es immer so eine Sache - sehr teuer, mehrere Leute am Boot und die Erfolge sind eher als gering einzustufen, es sei denn man ist bereit viel Geld in die Hand zu nehmen.
Angefixt von so manchen Threads hier, Berichten und Bildern im Web, war es heuer Mallorca das wir als Familie ansteuerten.
Dass das Mittelmeer nicht unbedingt der Bringer in Sachen inshore fishing ist war mir klar, aber es gibt sie ja doch die wilden Räuer wie Bluefish, Leerfish, Amberjack.
So einer sollte es werden - war zumindest mein Wunsch - oder wenigstens der eine oder andere Wolfsbarsch.

Nun, wie immer ist Familienurlaub nicht Angelurlaub und so war ich doch nicht so viel am Wasser wie gehofft, denn unser Gebiet war extrem seicht und die interessanten Stellen eine Stunde Fahrt entfernt.

Nach wilder und anstrengender Kletterei war ich dann an einer Stelle mit 20 Meter tiefem Wasser, aber die Oberflächenräuber waren unwillig, was bei dem starken Wellengang auch nicht anders zu erwarten war.
Mit Metalljigs und Weitwurfwobblern konnte ich trotzdem immerhin 2 Barakudas und einen Zackenbarsch fangen.
Es waren nicht die erhofften Fische, aber immerhin ging ich nicht ganz leer aus.
Bei dieser Art der Angelei stehe ich noch ganz am Anfang, aber es ist schon toll zu sehen was die Locals dort alles aus dem Wasser zaubern. Selbst Goldmakrelen werden um Ufer aus gefangen, neben vielen anderen Räubern, natürlich extrem von Jahreszeit, Stelle und Köderführung abhängig.

Aber es gibt ein nächstes mal, diesen Winter wohl wieder eine der Kanrischen Inseln, da ist die Chance doch um einiges besser...
Dateianhänge
20190806_185838.jpg
20190808_203052.jpg
20190806_190150.jpg
20190806_184925.jpg
Zuletzt geändert von regus am 13.08.2019, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor regus für den Beitrag (Insgesamt 9):
KaindlauTheCKrob gone fishingSixpackSoxlAndreasEisidoubleHLupus

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3693
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von Kaindlau » 13.08.2019, 12:06

Servus

Naja das ist aber "jammern auf hohen Niveau" wenn ich das so schreiben darf :lol:
Danke fürs teilen :applaus:

Petri aus Enns
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kaindlau für den Beitrag:
regus
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

Benutzeravatar
OHKW
Huchen
Beiträge: 1364
Registriert: 13.01.2013, 17:22
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von OHKW » 13.08.2019, 12:28

Fürn Anfang ist das beim Uferjiggen schon eine herzeigbare Ausbeute. Das mit dem Wind und dem Seegang ist leider so eine Sache. Die Bedingungen sind da sehr häufig suboptimal. Auf den Kanaren ist das leider nicht besser.
Vielen Dank fürs Reinstellen und dickes Petri!
LG
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OHKW für den Beitrag:
regus
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Rotfeder
Beiträge: 78
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von OldManAndTheSea » 13.08.2019, 12:46

Immerhin. Gratuliere!! :up2:
ich habe letztes Jahr auf Mallorca mein Glück versucht aber mir die Zähne ausgebissen. Nachdem ich dann schnorcheln war, habe ich mir gedacht da hätte ja eigentlich irgendein Fisch einfach so hängen bleiben müssen. :lol:
LG Alex
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor OldManAndTheSea für den Beitrag:
regus

Benutzeravatar
thomasfischt
Karpfen
Beiträge: 435
Registriert: 21.09.2010, 15:04
Revier/Gewässer: Donau und Kroatien
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von thomasfischt » 13.08.2019, 13:43

Wahnsinns Fänge!! Gratuliere dir. Sieht nicht so aus als ob du bei der Fischerei erst am Anfang stehst...

Vor allem der Grouper ist ein Wahnsinn und sicher nicht leicht zu erwischen. Ich nehme an, der ist dir auf Metall Jigg in Grundnähe eingestiegen oder? Hat gut Kraft oder?

lg
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor thomasfischt für den Beitrag:
regus

Benutzeravatar
Patrickpr
Karpfen
Beiträge: 391
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von Patrickpr » 13.08.2019, 19:41

Kaindlau hat geschrieben:
13.08.2019, 12:06
Servus

Naja das ist aber "jammern auf hohen Niveau" wenn ich das so schreiben darf :lol:
Danke fürs teilen :applaus:

Petri aus Enns


Sehr schön gesagt :lol:
Petri zu den tollen Fischen. :prost:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Patrickpr für den Beitrag:
regus

magut
Hecht
Beiträge: 517
Registriert: 13.06.2010, 13:08
Revier/Gewässer: Traunsee
Wohnort: 4820 Bad Ischl
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von magut » 14.08.2019, 05:32

Toller Bericht und echt tolle Fische :up2: :up2:
LG
Mario
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor magut für den Beitrag:
regus

Soxl
Zander
Beiträge: 274
Registriert: 08.12.2005, 16:46
Revier/Gewässer: -
Wohnort: Weinviertel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von Soxl » 14.08.2019, 08:39

Guten Morgen,

sehr schöner Bericht, vielen Dank!

Darf ich fragen, wo auf Mallorca Du da Deine Rute geschwungen hast? (Ich kenne die Insel ein wenig, allerdings bisher nicht angelnd, habe aber insgeheim die Hoffnung, .......... :) )

Gruß,
Chris
"Das Problem ist nicht unser mangelndes Wissen, sondern unsere feste Überzeugung von Dingen, die falsch sind." (Samuel Langhorne Clemens)

Benutzeravatar
Zanderheli
Hecht
Beiträge: 556
Registriert: 04.01.2005, 16:34
Revier/Gewässer: Donau Wachau
Wohnort: Bezirk St. Pölten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von Zanderheli » 14.08.2019, 09:00

Super Leistung in Mallorca mit Familie schöne Fische zu fangen!!! :applaus:
VERTIKALER DONAUFISCHER; YUPIDUU

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 3881
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von rob gone fishing » 14.08.2019, 11:48

petri regus, gut gemacht! lg rob

Benutzeravatar
regus
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 887
Registriert: 23.03.2012, 08:18
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von regus » 16.08.2019, 08:28

Vielen Dank Leute,

ja im nachhinein darf ich eh nicht unzufrieden sein. Und das Mittelmeer ist halt nicht der Atlantik oder Karibik, man wird ganz wukki wenn man sich die ganzen Videos ansieht was so alles vom Ufer im Meer gefangen wird.

@ Thomas - der Grouper war auf einen Gummifisch über Grund gefischt, und ja - die haben ordentlich Power, wie alle Meeresfische. Selbst die Barrakudas sind stark, da ist jeder Hecht gleicher Größe ein Lahmarsch...

@ Soxl - Chris, die Spots waren im Osten, vor Cala Rajada und vor Sa Coma. Einfach Google Maps und eine Online Tiefenkarte schauen :wink: , da findet man dann eh die passenden Stellen wo es tief ist. Allerdings ist an diesen Stellen meist klettern angesagt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor regus für den Beitrag:
Soxl

Benutzeravatar
Eisi
Rotfeder
Beiträge: 61
Registriert: 01.09.2014, 20:48
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Das Mittelmeer - eine Hassliebe

Beitrag von Eisi » 21.08.2019, 14:23

Hallo,

Petri zu den Fischen, echt top! Ich habe auch schon öfter vorgehabt im Urlaub etwas im Meer zu fischen aber bisher bin ich aufgrund der mangelnden Ortskenntnis nie dazu gekommen. Zu viel Zeit kann man ja im Urlaub auch nicht ins Angeln stecken sonst wird die bessere Hälfte irgendwann unruhig. :lol: :prost:

Gruss, Christoph
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eisi für den Beitrag:
regus

Antworten

Zurück zu „Meeresangeln“