Velfjord - Eine Reise nach Nordnorwegen

Forumsparter gesucht
Benutzeravatar
makirsch
Kapitaler-Karpfen
Beiträge: 918
Registriert: 22.08.2012, 23:47
Revier/Gewässer: Privat Gewässer
Wohnort: Gerasdorf bei Wien
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Velfjord - Eine Reise nach Nordnorwegen

Beitrag von makirsch » 12.05.2017, 13:19

Petri Rob!

Richtig fett was ihr da gefangen habt.

LG,
Martin

Benutzeravatar
Anonymer Thomas
Wels
Beiträge: 2020
Registriert: 19.08.2006, 14:49
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Velfjord - Eine Reise nach Nordnorwegen

Beitrag von Anonymer Thomas » 20.05.2017, 18:00

Toller Bericht danke fürs reinstellen. Ich war auch schon 3 mal in Norwegen aber nur im Süden.da war ein 7 kg Dorsch das absolute Maximum.

Muss auch mal in den Norden.sehr fein :)

Petri
Er hat sich gestreubt und gewehrt, aber schliesslich hatte ich ihn doch am Haken. Das war vielleicht ein Teufelswurm! Ich hätte schwören können dass ich damit was fange --- Hal aus Malcolm mittendrin ---

Benutzeravatar
rob gone fishing
Moderator
Beiträge: 3881
Registriert: 09.03.2008, 17:07
Revier/Gewässer: donau
Wohnort: an der donau
Hat sich bedankt: 252 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Velfjord - Eine Reise nach Nordnorwegen

Beitrag von rob gone fishing » 21.05.2017, 09:33

danke martin und thomas!

den bestand im süden kann man gar nicht mit dem im norden vergleichen. es war aber immer schon so, je weiter nördlicher desto grösser und zahlreicher sind die fische. aber ins boot springen sie einem dort auch nicht. es waren ja auch andere gäste zu der zeit dort und die haben nicht alle gut gefangen. man muss schon wissen was, wie und wo man es tut. ebbe und flut ist ebenso ein grosses thema.

lg rob

Antworten

Zurück zu „Meeresangeln“