Vietnam 2018

Gewässer in aller Welt
Antworten
Benutzeravatar
AllroundFishy
Brasse
Beiträge: 156
Registriert: 01.05.2014, 14:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Vietnam 2018

Beitrag von AllroundFishy » 15.10.2017, 16:01

Hallo Leute!

Ich werde in wenigen Monaten, im Jänner 2018 startend ein Semester in Huè, Vietnam verbringen. Da die Uni dort für internationale Studenten mehr als nur locker ist, für europäische Verhältnisse, werde ich sehr sehr viel Zeit zum Reisen und "erforschen" haben.

Eine Rute und Rolle wird mich definitiv begleiten. Ich möchte in Salz und Süßwasser fischen, sie muss eine halbwegs transportfreundliche Größe haben und ein möglichst großen Anwendungsbereich abdecken.

Ich besitze eine Savage Gear Roadrunner in 10-40g WG, gekauft für einen Schweden/Norwegen Roadtrip vor einiger Zeit.

Was würdet ihr mitnehmen? Und hat eventuell schon jemand erfahrungen in diesem Land gesammelt? Ein paar kleine Berichte, unter anderem von WiM gibt es ja :)

Liebe Grüße und Danke im Voraus
Gabriel

Benutzeravatar
Kaindlau
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 06.03.2005, 18:36
Revier/Gewässer: Wiesinger Wasser,
Wohnort: Enns O/Ö
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vietnam 2018

Beitrag von Kaindlau » 16.10.2017, 11:51

AllroundFishy hat geschrieben:Hallo Leute!

Ich werde in wenigen Monaten, im Jänner 2018 startend ein Semester in Huè, Vietnam verbringen. Da die Uni dort für internationale Studenten mehr als nur locker ist, für europäische Verhältnisse, werde ich sehr sehr viel Zeit zum Reisen und "erforschen" haben.

Eine Rute und Rolle wird mich definitiv begleiten. Ich möchte in Salz und Süßwasser fischen, sie muss eine halbwegs transportfreundliche Größe haben und ein möglichst großen Anwendungsbereich abdecken.

Ich besitze eine Savage Gear Roadrunner in 10-40g WG, gekauft für einen Schweden/Norwegen Roadtrip vor einiger Zeit.

Was würdet ihr mitnehmen? Und hat eventuell schon jemand erfahrungen in diesem Land gesammelt? Ein paar kleine Berichte, unter anderem von WiM gibt es ja :)

Liebe Grüße und Danke im Voraus
Gabriel
Servus Gabriel

Leider kann ich dir keine Tipps bezüglich Ausrüstung geben. :(

Aber auf alle Fälle freue ich mich auf deine Berichte und Fotos aus diesem fremden Land, und nicht nur vom Wasser und den Fischen, sondern vielleicht schaffst du es auch, uns von deinen Abenteuer "Studieren in Vietnam" zu kurz zu Berichten. :up2:

Petri aus Enns
Der vielleicht letzte klassische Ansitzangler Österreich`s
http://spazio3.com

Dominik1980
Köderfisch
Beiträge: 47
Registriert: 29.03.2017, 16:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von Dominik1980 » 16.10.2017, 13:59

Ich bin ganz zufrieden mit meiner Reiserute von Sportex, die war auch schon
einige male mit in Mexiko.

Und von Spro fisch ich eine GT-Pro Globetrotter ist auch okay. Passen beide mit
Transportrohr in den Koffer.

Ich will dir deine Hoffnung gerade fürs Meeresangeln nicht kaputt machen aber in Vietnam wird alles
gegessen was gefangen wird und man hat dort früh erkannt das es mit Dynamit
schneller zum Fisch geht.

Fahr ohne große Hoffnung ans Meer und freu dich wenn du was fängst.

Im Süsswasser kannst du selbst in den kleinsten Gräben oftmals noch mit
nem Snakehead rechnen. Auch wenn du vor lauter Pflanzen das Wasser nicht mehr
siehst, Gummifrosch drüberziehen :up2:

Grüße
Dominik

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2041
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Freudenau/Wienerwald
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von ubik » 16.10.2017, 14:46

Ich hab auf der Insel Phú Quốc ganz klassisch mit Tintenfischstückerl kleine Fische vom Ufer gefangen.
Nix großes aber dafür wirklich bunt.
Das Foto in meinem Profil übrigens dort entstanden.

Viel Spaß in diesem wunderschönen Land.
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at

Benutzeravatar
AllroundFishy
Brasse
Beiträge: 156
Registriert: 01.05.2014, 14:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von AllroundFishy » 16.10.2017, 19:55

Hallo,
danke für euer Feedback!

Gerne werde ich berichten, wann auch immer ich Zeit finde. Freue mich wirklich schon richtig, bisschen Bammel habe ich auch ;D

Ich kenne vom Salzwasser her nur das Mittelmeer. Viel schlimmer als in Italien/Kroation kanns kaum sein ;)

Zum Equipment nochmal:
Würdet ihr eine Rute mit mehr WG nehmen?
Rolle dachte ich an etwas in 3000er Größe?
Würdet ihr geflochtene oder monofile Schnur nehmen?

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2041
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Freudenau/Wienerwald
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von ubik » 17.10.2017, 08:25

Ich hatte damals eine ultrabillig Telerute und Rolle von Askari mit. Ich glaub das war eine 2500er. Also eine 3000er und eine Spinrute mit um die 20G Wurfgewicht ist passend würd ich sagen. Ein paar Bleibirnen mit passenden Gewicht dazu Haken und vielleicht ein paar Topwaterköder um auf Snakehead zu fischen. In Saigon gibts sicher auch in größeres Angelgeschäft.

Hab gerade eines Gegoogelt... :D
store at 169 Su Van hanh str. D10.
http://www.docau.com/

Und hier noch eines. Da kannst sicher gut Japatackle abstauben, bzw.
http://hitalure.com/PurchaseGuilde.php


greez
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at

Benutzeravatar
AllroundFishy
Brasse
Beiträge: 156
Registriert: 01.05.2014, 14:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von AllroundFishy » 23.01.2018, 12:56

Hallo aus Hue, Vietnam!

Es ist bei mir eine Penn Battle in 3000 geworden, eine Spule mit Geflochtener, eine mit Monofiler. Als Rute hab ich die SavageGear RoadRunner 10-40WG.

Zum Fischen kam ich bis jetzt noch nicht, habe jetzt aber auch einen eigenen Roller und eine vietnamesische SIM (und dadurch Internet für zB GoogleMaps) wodurch ich wesentlich mobiler sein sollte und wohl den einen oder anderen Angeltrip anstarten werde. Fische sollte es geben, ich sah schon einige Personen mit recht "moderner" Ausrüstung am Perfume-River sitzten. Diese fischten auf Grund, Zielfisch ist (vermute ich) ein einem Schlammpeitzger ähnlich aussehentes Tier. Dieser Fisch wird zumindest überall (lebend) zum Kauf angeboten. Talapia sah ich auch einige, allerdings waren die Größten nicht viel länger als meine Hand.

Das Leben hier ist circa so wie man es sich vorstellt, und doch ganz anders :lol: Auf alle Fälle würde auch nur eine kurze Beschreibung all der Eindrücke meinen zeitlichen Rahmen sprengen.

Ein paar Bilder, aufgenommen in der Zitadelle von Hue, möchte ich euch aber zeigen Link zu einem privaten Imgur-Album - aus Bildqualitätgründen und Bilderanzahl.)

Liebe Grüße in die Heimat
Gabriel

Benutzeravatar
buggi
Wels
Beiträge: 3905
Registriert: 23.02.2011, 22:19
Revier/Gewässer: .
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von buggi » 24.01.2018, 07:48

Schaut lässig aus, viel Spaß noch.

Benutzeravatar
draxcraft
Köderfisch
Beiträge: 45
Registriert: 14.12.2010, 14:54
Revier/Gewässer: von Pfütze bis Strom
Wohnort:
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von draxcraft » 24.01.2018, 10:41

Coole Sache! Bin auf Berichte vom Wasser gespannt! (:

Petri
expecting the unexpected

Instagram: draxcraft_

Benutzeravatar
AllroundFishy
Brasse
Beiträge: 156
Registriert: 01.05.2014, 14:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von AllroundFishy » 23.02.2019, 17:00

Hallo liebes Angelforum,

ganz nach dem Motto "lieber spät als nie" melde ich mich wieder. Nach dem halben Jahr in Asien folgte ein halbes Jahr Berufspraktikum und die Zeit verrannte nur so.
Neben 4 Monaten Vietnam verbrachte ich eines in Thailand mit Island-hopping und eines in Indonesien – hauptsächlich Unterwasser mit tauchen. Da es mir nicht möglich ist Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse aus über 6 Monaten wiederzugeben, beschränke ich mich auf Vietnam mit dem Ziel euch einen kleinen Einblick in das Land, deren Kultur und natürlich dem Fischen zu geben! Dazu habe ich dieses Album erstellt. Bei Fragen haut einfach in die Tasten und ich werde so gut es geht Antworten!

Seit Jänner bin ich wieder in Graz und habe mir für 2019 wieder die Generallizenz des AFV geholt und freue mich shcon gewaltig aufs Fliegen baden lassen gehen.

Liebe Grüße
Gabriel

magut
Hecht
Beiträge: 518
Registriert: 13.06.2010, 13:08
Revier/Gewässer: Traunsee
Wohnort: 4820 Bad Ischl
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von magut » 23.02.2019, 18:49

toller Reisebericht mit viel Einblick ins Land :up2: :up2: :up2: Danke fürs zeigen
LG
Mario

fuschlsee0
Huchen
Beiträge: 1387
Registriert: 20.09.2007, 16:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von fuschlsee0 » 23.02.2019, 19:33

Danke für diesen sehr guten Bericht!! Zuerst wollte ich den thread schon gar nicht aufmachen - sicher so eine organsierte Angelreise mit GRoßfischen inkl. dachte ich - aber dann .... gefällt mir sehr gut.
Im Winter 2000 war ich auch in Nordvietman (u.a. Hue), umso schöner war es, diese Bilder zu sehen. Am Strand von Hue haben uns die angelandeten Fischer übrigens einen Fisch nachgeworfen. Mochten wohl keine Touris. Ganz ungewohnt von den Asiaten, so impulsiv zu sein.

Benutzeravatar
berger0109
Hecht
Beiträge: 612
Registriert: 21.08.2014, 18:36
Revier/Gewässer: östliches NÖ
Wohnort: Wolkersdorf
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von berger0109 » 23.02.2019, 19:40

Toller Bericht, danke fürs teilen.
TL Thomas

Benutzeravatar
OHKW
Huchen
Beiträge: 1364
Registriert: 13.01.2013, 17:22
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Vietnam 2018

Beitrag von OHKW » 23.02.2019, 19:58

Super Bericht. Auch wenn die Lagerfeuerente nicht ganz gelungen ist, der Reisebericht ist top.
Mann muss es sich selbst nicht unnötig schwer machen wenn man es genauso gut anderen unnötig schwer machen kann.

Antworten

Zurück zu „Weltweit“