Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Forumspartner gesucht
Antworten
Tribun
Köderfisch
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2017, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Beitrag von Tribun » 10.06.2019, 11:47

Hallo liebe Fliegenfischer!

Ich habe am Wochenende einen Fliegenfischerkurs besucht und habe großen gefallen an dieser Art der Fischerei gefunden. Zum weiteren üben und vertiefen der Basics möchte ich mir nun eine zusammenpassende Rute und Rolle besorgen. Gefischt wird am kleinen Bach und am See vom Ufer aus auf Forellen/Aitel/Barsch.

1. Kombo:
GREYS GR20 8'6 #5 Rute mit
GREYS GTS 600 Fliegenrolle #4/5/6

Kosten: € 170,--


2. Kombo:
BALZER Jewel 255TX #5/6 8'4 (235cm) Carbon
SAGE 1650 Rolle

Kosten (gebraucht, guter Zustand): ca. € 160 ,--

Zu welchem Set würdet ihr mir mehr raten? Was wäre die bessere Wahl, oder gibt es in dieser Preisklasse ev. sogar noch bessere Alternativen?

Passendes Backing und Fliegenschnur würde ich mir nat. besorgen..


Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Danke und lG
Kru

Benutzeravatar
Patrickpr
Hecht
Beiträge: 508
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau/Teiche
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Beitrag von Patrickpr » 10.06.2019, 11:55

Hallo

Am kleinen Bach mit einer 5er oder 6er Rute? :shock:
Erscheint mir etwas schwer ;)

Hast du mit kapitalen Forellen zu rechnen? (+50cm)

Tribun
Köderfisch
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2017, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Beitrag von Tribun » 10.06.2019, 12:07

Hi Patrick!

Es gibt vereinzelt sicher schöne Exemplare aber die Mehrzahl wird sich so bei 30+ abspielen. Findest du, dass eine #4 Rute die bessere Wahl wäre? Ich habe eher eine #5 gedacht, da ich auch bei uns am See fischen möchte und dieser hält mal die ein oder andere Überraschung parat.

Es gäbe die Greys GR20 auch in 8' #4 in 244cm Länge mit der o.a. Rolle...

Was denkst du über die BALZER Rute oder meine Gedankengänge?

LG Kru

Benutzeravatar
Patrickpr
Hecht
Beiträge: 508
Registriert: 22.12.2017, 11:47
Revier/Gewässer: Donau/Teiche
Wohnort: OÖ Bez. Freistadt
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Beitrag von Patrickpr » 10.06.2019, 12:21

Ich habe ebenso mit einer 5er begonnen! Jedoch bin ich dann am kleinen Bach auf eine 3er umgestiegen :up2:

Diese ist um vieles leichter und auch der Drillspass ist mehr!
Aber je leichter die Schnur ist desto schwerer ist es natürlich zu werfen.

Kann dir zu diesen Ruten nichts sagen da ich diese nicht kenne.

stinknormal
Köderfisch
Beiträge: 41
Registriert: 06.03.2016, 20:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Beitrag von stinknormal » 11.06.2019, 15:14

Hab auch mit einer 5er begonnen GR50 in 8,6". Gute Allround Beginner Rute. Ist ein altes Modell aber im Abverkauf zu finden. Preislich lohnt immer wieder ein Blick nach UK, aufgrund des Pfundkurses hab ich dort immer wieder Mal ein Schnäppchen gemacht. Farlows, Garry Evans etc... als Rolle hab ich eine gts300, da seh ich keinen Vorteil der 600er. Wenn die das Fliegenfischen Spass macht, wird's nicht bei einer Kombi bleiben.

TL stinknormal

Tribun
Köderfisch
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2017, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Beitrag von Tribun » 11.06.2019, 16:49

Hey Leute!

Danke für die Antworten. Ich habe beschlossen zum Fachmann zu fahren und mich dort, auch betreffend, auf mein Gewässer, beraten zu lassen.

Danke und lG

alexb
Rotfeder
Beiträge: 112
Registriert: 28.03.2014, 21:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kaufentscheidung - Meinungen erwünscht !

Beitrag von alexb » 06.08.2019, 23:56

Hallo!
Späte Antwort aber doch...
Woher kommst Du, wo fischt Du ?
Normalerweise, wenn man infiziert wird, haut man das Billigkrafel, sorry, bald in die Ecke,
und kauft sich was "Gscheites"....
Gewaltiger Unterschied....und grad als "Anfänger" macht es mit gutem Material mehr Spass,
später, wenn man es kann, kann man auch mit einem Besenstiel werfen...
PM mir einfach
lg alex

Antworten

Zurück zu „Fliegenfischen“