Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Lukas.Schäller
Köderfisch
Beiträge: 41
Registriert: 17.11.2012, 18:38
Revier/Gewässer: Donaustadt 1
Wohnort: Waldviertel und Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lukas.Schäller » 01.07.2019, 09:58

Servus Brani,

Hast du den Wels im Strom oder in der Rinne gefangen, möchte nämlich heute am frühen Abend bis es Finster wird bisschen gehen und weiß aber nicht ob ich es in der Rinne oder im Strom auf Räuber probieren soll. Natürlich mit der Spinnrute und flachen Wobbler bzw. Gummifischen.

Zielfische sind Zander und Wels eher

Danke schon Mal im Voraus
LG Lukas

Skylobo
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 28.10.2018, 20:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Skylobo » 01.07.2019, 10:22

Brani hat geschrieben:
30.06.2019, 22:53
Danke, dir auch Petri Heil!
Die Tim Horton Serie von Bomber Long A ist eine Fangmaschine wie du sagst. Besonders die Gamakatsu Drillinge und die tollen Farben machen ihn extrem tödlich.

LG Brani
Jeep hast recht leider gibt es in Österreich keine Bezugsquellen dafür, bzw hab noch keine gefunden :(
Werd diese Wochen warscheinlich wieder welche bestellen mein bengal fehlt mir :(

Du und deine 2-8g Rute ist bestimmt eine MH oder ? Hab gerad angefangen nur noch mit der Baitcast unterwegs zu sein, nur in der Nacht tue ich mir noch schwer.

@Lukas. In der Rinne kann jeder einen fischen fangen würde mir mal gesagt, im Strom ist die Königsdisziplin :mrgreen: tue mir selber noch schwer damit, aber es wird ^^

In den abends Stunden Fische; zu gehen ist schlecht in der Rinne, zu warm Fische sind weit draußen wegen Badegäste. Bestes Zeitpunkt ist in der Nacht oder ab 4 Uhr in der Früh

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 736
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 01.07.2019, 16:24

Danke Leute!
Lukas, die Zander im Strom sind wieder aktiv, zeitgleich mit den Gelsen. Es wurden die letzte Woch viele kleinere gefangen aber auch welche um die 75 cm. Die Welse beissen wie immer.
Lukas Schaller, ja im Strom fange ich meine Fische..
Du kannst jetzt schöne Welse auch in der Rinne fangen.
Skylobo, nimm dickere Schnur für die Baitcastrute 9 - 14 Kilo, und dann gibt es keine Probleme mehr.
Lg brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

scheno
Rotfeder
Beiträge: 87
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 01.07.2019, 19:03

ich möcht zur abwechslung mal einen mittlerweile bewährten kniff von mir teilen:

wer kennts nicht, die vielen vielen bleiverluste beim fischen mit der dropshotmontage, vor allem unter den brücken, wo sich viele barschen aufhalten. diese lassen sich massiv reduzieren, indem man über das blei einen ca 10cm langen haargummi montiert. der kostet im euroshop im 10er-pack nur 1€, ist unempfindlich gegenüber spitzen steinen und muschelbänken und bei hängern lässt sich das blei sehr viel öfters als normal wieder "freischnipsen".
die scheuchwirkung durch den gummi ist offenbar zu vernachlässigen, sofern der abstand zum haken nicht zu klein ist, bei mir sinds meist ca 50cm...

lg scheno
Dateianhänge
20190701_185726.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor scheno für den Beitrag:
OldManAndTheSea

Skylobo
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 28.10.2018, 20:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Skylobo » 02.07.2019, 12:46

Heute haben meine Söhne zugeschlagen und ich schau durch die fingen mit dem Silberkarpfen :mrgreen:

Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skylobo für den Beitrag:
rob gone fishing

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 736
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 02.07.2019, 13:54

Petri Heil Skylobo!
Echt tolle Fische habt ihr da gefangen.
Den Silberkarpfen hast du in DS2 gefangen, oder?
LG brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 736
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 02.07.2019, 14:01

Hallo Gernot,
Wie gross sind die Köder, die du im Moment beim Dropshot verwendest? Die Idee mit dem Gummischlauch finde ich super, die muss ich im Strom probieren. Jetzt benutze ich die Walking sinker und habe die Abrisse deutlich reduzieren können. Mit dem Gummischlauch soll es noch besser werden.
Lg brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Skylobo
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 28.10.2018, 20:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Skylobo » 02.07.2019, 14:31

Danke :mrgreen:
Gefangen hab ich ihn irgendwo in der Rinne :up2:
Lg

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Rotfeder
Beiträge: 94
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von OldManAndTheSea » 02.07.2019, 14:49

Was super Fische!! Gratuliere!! :la ola:

scheno
Rotfeder
Beiträge: 87
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 02.07.2019, 17:57

Brani hat geschrieben:
02.07.2019, 14:01
Hallo Gernot,
Wie gross sind die Köder, die du im Moment beim Dropshot verwendest? Die Idee mit dem Gummischlauch finde ich super, die muss ich im Strom probieren. Jetzt benutze ich die Walking sinker und habe die Abrisse deutlich reduzieren können. Mit dem Gummischlauch soll es noch besser werden.
Lg brani
hi brani,

recht klein, zwischen 5 und 7cm. heute hatte ich einen 39er auf einen kleinen tube am dropshot - die 40er-marke will heuer einfach nicht fallen...

lg scheno
66274305_296103557835687_3117097842494144512_n.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor scheno für den Beitrag:
rob gone fishing

scheno
Rotfeder
Beiträge: 87
Registriert: 18.04.2016, 15:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von scheno » 06.07.2019, 16:36

gestern kam doch ein wenig überraschend ein wels auf jerkbait, 93cm...


77.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor scheno für den Beitrag:
OldManAndTheSea

Benutzeravatar
Brani
Hecht
Beiträge: 736
Registriert: 28.02.2005, 22:37
Revier/Gewässer: Donaustadt I
Wohnort: 1220 Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Brani » 13.07.2019, 07:37

Super Gernot, dickes Petri! :up2:
Beißen die Hechte wieder gut, jetzt beim kühleren Wetter?
LG Brani
www.BRANI.at
John Connor? Es ist soweit.

Lukas.Schäller
Köderfisch
Beiträge: 41
Registriert: 17.11.2012, 18:38
Revier/Gewässer: Donaustadt 1
Wohnort: Waldviertel und Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lukas.Schäller » 16.07.2019, 15:08

Falls jemand Lust und Laune hat?

Ich würde heute Abend ab ca. 5 Uhr ein bisschen in der Donau fischen?
Eher in der Rinne, außer vielleicht hat jemand von euch Zeit mir das angeln im Strom näher zu bringen.

Liebe Grüße
Lukas Schäller

Lukas.Schäller
Köderfisch
Beiträge: 41
Registriert: 17.11.2012, 18:38
Revier/Gewässer: Donaustadt 1
Wohnort: Waldviertel und Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Lukas.Schäller » 16.07.2019, 15:09

Falls jemand Lust und Laune hat?

Ich würde heute Abend ab ca. 5 Uhr ein bisschen in der Donau fischen?
Eher in der Rinne, außer vielleicht hat jemand von euch Zeit mir das angeln im Strom näher zu bringen.

Liebe Grüße
Lukas Schäller

Skylobo
Rotfeder
Beiträge: 74
Registriert: 28.10.2018, 20:12
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Thema des Monats 06/2016: Donaustadt I

Beitrag von Skylobo » 18.07.2019, 12:57

Wenn keiner hier postet mach ich es :mrgreen:
Ein 55er Zander der den Köder komplett inhaliert hatte und geblutet hat
Ist ein Donau Zander :mrgreen:
Bild

Antworten

Zurück zu „2016“