Angel-Glossar

Buchtipps, Fachliteratur, Magazine, etc.
Antworten
Benutzeravatar
choco.latte
Rotfeder
Beiträge: 54
Registriert: 02.06.2018, 15:13
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Angel-Glossar

Beitrag von choco.latte » 26.03.2019, 21:30

Hallo an alle,
beim durchlesen von Texten (auch hier im Forum), stoße ich immer wieder auf Wörter die ich nicht ganz verstehe. Es liegt sicherlich auch daran dass Deutsch nicht meine Muttersprache ist, und dass ich mich nicht unter Anglern bewege, aber auch mit Hilfe von Duden und/oder Wikipedia komme ich nicht wirklich weiter.

Ich habe mich deshalb entschieden hier am Forum um Hilfe zu bitten. Es wäre toll wenn sich jemand finden könnte der mir die Begriffe in seinen Worten erklären könnte. Ich würde mich revanchieren indem ich diesen ersten Eintrag im Thema immer wieder anpassen würde, d.h. die Begriffe mit den Antworten alphabetisch und übersichtlich organisieren würde. Ich schreib jetzt Mal danke im Voraus!

Buhne (falls Möglich am Beispiel der Donau oder der Neuen Donau in Wien)

Mittelwasser

Benutzeravatar
OldManAndTheSea
Rotfeder
Beiträge: 62
Registriert: 12.12.2017, 22:30
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Angel-Glossar

Beitrag von OldManAndTheSea » 27.03.2019, 08:57

Hallo Choco,
Buhnen sind steinpackungen oder kleine schmale Halbinseln, die in den Fluss hineinragen. Am besten du gehst auf Bildersuche in google. Dann siehst du schnell , wie das aussieht. In Wien gibt es aber keine in der Donau, aber wenn du auf google die Strecke Richtung Hainburg anschaust wirst du einige finden.
Für Mittelwasser gibt es anscheinend einige nautische Definitionen,aber ich habe darunter eigentlich immer die mittlere Wasserschicht verstanden. Also nicht die ober Schicht und auch nicht der Grund sondern eben der mittlere Teil. Bin gespannt ob das auch stimmt.
Lg

Benutzeravatar
ubik
Wels
Beiträge: 2032
Registriert: 01.06.2010, 21:18
Revier/Gewässer: Freudenau/Wienerwald
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Angel-Glossar

Beitrag von ubik » 27.03.2019, 09:35

Unterhalb vom Kraftwerk Freudenau auf der Donauinselseite sind einige Buhnen. Kannst schön auf Googe Maps ansehen.
Die Wikipedia Definition ist auch ganz Hilfreich, vorallem wird da der Zweck einer Flußbuhne gut erklärt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Buhne

Zu Mittelwasser würde ich sagen gibts eigentlich zwei verschiede Erklärungen. Können zwei verschieden Dinge sein.
1. Der mittlere Teil der Wassersäule, also zwischen Oberfläche und Grund?
2. Die Durchflussmenge bei einem Fluss. Da stellt das Mittelwasser den mittleren, durchschnittlichen Wasserstand eines Gewässers dar. Also wie viel Wasser der Fluss im Schnitt(kein Niedrigwasser oder Hochwasser) führt.

greez
“There are two major products that come out of Berkeley: LSD and UNIX. We don’t believe this to be a coincidence.” – Jeremy S. Anderson
www.fv-wienerwald.at

Benutzeravatar
Sixpack
Moderator
Beiträge: 1920
Registriert: 10.06.2007, 10:45
Revier/Gewässer: Donau, Thaya
Wohnort: Wilfersdorf
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Angel-Glossar

Beitrag von Sixpack » 27.03.2019, 11:05

Unter Mittelwasser könnte auch das gemeint sein:
https://www.google.at/maps/place/Mittel ... 16.5486859

Hängt halt vom Kontext ab.
"Ist mir egal wer dein Vater ist - so lange ich hier fische, geht niemand übers Wasser!"

Benutzeravatar
choco.latte
Rotfeder
Beiträge: 54
Registriert: 02.06.2018, 15:13
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Angel-Glossar

Beitrag von choco.latte » 28.04.2019, 21:15

Danke. Demnächst werde ich mein erstes Posting anpassen.

Bei Mittelwasser ist mir eigentlich ein Fehler unterlaufen: eigentlich wollte ich fragen was Freiwasser ist...

Liebe Grüße,
choco

Antworten

Zurück zu „Angelliteratur“