Die Suche ergab 721 Treffer

von Romario
18.02.2020, 08:55
Forum: Wie es früher war
Thema: Eine charmante Begegnung am Fischwasser
Antworten: 11
Zugriffe: 1203

Re: Eine charmante Begegnung am Fischwasser

WELTKLASSE!!!
du klana Gschissana ...
hab grad so laut aufgelacht dass das ganze Büro wissen wollte, was so lustig ist ...?
such noch nach Ausrede :)
von Romario
14.02.2020, 09:11
Forum: 2020
Thema: TdM 02/20: Wien - wie es ganz früher war
Antworten: 26
Zugriffe: 2536

Re: Wien - wie es ganz früher war

Hello generell war das Fischaufkommen in der damaligen Zeit um ein zigfaches höher als heute. Ich hab mal vor Jahren eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema "Wareneingänge der Wiener Märkte 1700-1900" gelesen - und das war abartig, welche Mengen und Größen v.a. an Hausen damals gefangen und auf die ...
von Romario
11.02.2020, 09:20
Forum: Angelszene
Thema: Die Jäger machen es vor
Antworten: 6
Zugriffe: 696

Re: Die Jäger machen es vor

@Yesman natürlich nur der 80er - a 40er oder 60er is ja Kinderpunsch :)
Der Jagatee ist sowieso das beste G´schäft der Hüttenwirten!
Ein Teesackerl, Wasser und ein Stamperl 80er Rum - und schon kannst €8 verlangen
greets
sorry fürs abgleiten vom Thema :)
von Romario
11.02.2020, 09:14
Forum: 2020
Thema: TdM 02/20: Wien - wie es ganz früher war
Antworten: 26
Zugriffe: 2536

Re: Wien - wie es ganz früher war

Ganz schön Hans Peter danke!! Und wie klein die Dörfer über der Donau waren - Floridsdorf, Stadlau, Leopoldau, Jedlsee, - heute alles eine einzige Betonmasse und Teil des "Mollochs" :) und was mir noch auffällt - KEINE Brücken ... Dass der Fluss damals herrlich zu befischen gewesen sein muss ist aug...
von Romario
10.02.2020, 17:16
Forum: Angelszene
Thema: Die Jäger machen es vor
Antworten: 6
Zugriffe: 696

Re: Die Jäger machen es vor

Hello
Du hast noch das eigentliche Nationalgetränk des Österreichers im Winter vergessen - den "Jagatee" :D
von Romario
10.02.2020, 10:36
Forum: 2020
Thema: TdM 01/20: Ein zu hoch gestecktes Ziel
Antworten: 12
Zugriffe: 1629

Re: Ein zu hoch gestecktes Ziel

Ja bravo Andreas - was für ein prächtiger Fisch!
Super, dass du wieder mal deinem "sechsten" Sinn vertraut hast. Und bei dem montonen 8-stunden werfen bist du dann auch genau bereit dafür ...
grandios :) :)
greets
von Romario
31.01.2020, 09:36
Forum: Wie es früher war
Thema: Die Helden vom Donaukanal
Antworten: 13
Zugriffe: 1294

Re: Die Helden vom Donaukanal

Danke Rob - der war gut!
aber der Bua hat viel zu viel gefangen - des kann net i gewesen sein :)
greets
von Romario
31.01.2020, 09:10
Forum: Wie es früher war
Thema: Die Helden vom Donaukanal
Antworten: 13
Zugriffe: 1294

Re: Die Helden vom Donaukanal

Wow! Was für eine bzw eigentlich zwei wunderbare Geschichten.
Wäre das nicht herrlich, wenn einer deiner Helden der Vergangenheit ein Forumsmitglied wäre ...
Danke jedenfalls für diese Geschichte - so fängt der Arbeitstag im Büro gleich besser an
greets
von Romario
28.01.2020, 14:01
Forum: Wie es früher war
Thema: Der erste Donaukanal Hecht
Antworten: 2
Zugriffe: 551

Re: Der erste Donaukanal Hecht

wieder eine superschöne Geschichte aus dem alten Wien und erst die typen - "der Blade Koal" und der "dreckige Peppi" - herrlich! ich kannte mal ein Brüderpaar beim Fußballspielen im Käfig der späten 70er Jahre - die nannten alle ob ihrer geringen Körpergrösse "die Bemmerln" :) danke jedenfalls und r...
von Romario
28.01.2020, 10:21
Forum: Wie es früher war
Thema: Lettenwürmer
Antworten: 5
Zugriffe: 625

Re: Lettenwürmer

Herrlich! Was für eine großartige Geschichte - bravo! Aber wie grauslich muss das Wasser dort damals gewesen sein? Wie wenig Natur? Hast du dir da nix anderes gefunden? Und erst die ganzen Typen die dort saßen - herrlich schiach beschrieben. Meist unfreundlich gegenüber den Jungen, herrisch und imme...
von Romario
28.01.2020, 09:01
Forum: Wie es früher war
Thema: Der Onkel Maxl
Antworten: 2
Zugriffe: 440

Re: Der Onkel Maxl

ha gute frage - das hatte ich fast vergessen "am Stich"!! Schon der Name hat mich fasziniert.
Also er fischte meist am "Durchstich" in Kritzendorf ganz am Anfang, am Donauspitz. War damals noch ein völlig wildes Gebiet und jedesmal ein irres Abenteuer für einen Buam wie mich :)
von Romario
27.01.2020, 14:56
Forum: Wie es früher war
Thema: Der alte Schillinger
Antworten: 8
Zugriffe: 703

Re: Der alte Schillinger

Hello
Das Problem ist die Trockenheit der letzten Jahre. Kein Regen in Südmähren und im Weinviertel. Die Thaya führt nur mehr 35% des Wassers im Vergleich zu 2010 - und daher gibts auch im Vranov schlicht zuwenig Wasser.
lg
von Romario
27.01.2020, 14:52
Forum: Wie es früher war
Thema: Der Onkel Maxl
Antworten: 2
Zugriffe: 440

Der Onkel Maxl

Der liebe Onkel Maxl (mein Großonkel mütterlicherseits) war der erste, der mich zum Fischen mitnahm – noch vor meinem Großvater, der bis dahin dachte, ich würde ihn als 8jähriger nur vom Fischen ablenken. Maxl war ein echter Wiener. Beschäftigt bei der MA48 (Müllabfuhr) und dort als „Aufleger“ tätig...
von Romario
27.01.2020, 09:10
Forum: Wie es früher war
Thema: Die wunderbare Leichtigkeit des Seins
Antworten: 6
Zugriffe: 741

Re: Die wunderbare Leichtigkeit des Seins

Die wunderbare Leichtigkeit des Seins Dann am Wasser, zuerst die sogenannten „Glazn“ (kahle ausgetretene Stellen) in der Böschung abgesucht, denn da gab es immer wieder Haken, Blei und sonstige Kleinteile zum finden, die die sogenannten „Linzer“ Fischer die am WE hier gefischt hatten, vergessen ode...
von Romario
24.01.2020, 13:21
Forum: Wie es früher war
Thema: Der alte Schillinger
Antworten: 8
Zugriffe: 703

Re: Der alte Schillinger

hello Ja das war der Vranov. Heute nach fast 5jähriger Trockenheit eine Mondlandschaft - es fehlen gut 10m am Wasserspiegel. :shock: Zum Thema Vertriebene/Heimatlose etc.: ich denke aber dass es damals jede Menge solcher Schicksale gab. Nur hat der Wind der Zeit sie leider alle davongeweht ... was g...

Zur erweiterten Suche